Familie Eisenlöffel und mehr ...
Guten Abend , heute ist Montag, 24. Juni 2019 |
 
Klicken Sie auf die Marker für weitere Informationen
« zurück «  Seite 6 von 16,   1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16   » weiter »

Wer Jesus hat, der hat das Leben

Seit 2000 Jahren wird Jesus Christus gepredigt. Er ist anders als alle Philosophen und Religionsgründer. Seine Persönlichkeit ragt unbestritten über alle anderen Menschen heraus. Wem er begegnete, der wurde von seinem Wesen überwältigt und fiel vor ihm nieder. Wer war er? Er sagte von sich: „Ich bin vom Vater ausgegangen und in die Welt gekommen…Ich bin der gute Hirte…wer mir glaubt, dem gebe ich das wahre Leben“. Er war so voller Liebe zu den Menschen, dass sie sich von ihm angezogen fühlten und ihm nachfolgten.  

Als er von den höchsten religiösen und politischen Autoritäten seiner Zeit gefragt wurde, wer er sei,  antwortete er „Ich bin Gottes Sohn“. Damit entfachte er einen Sturm der Entrüstung. Die Theologen hassten ihn, weil ihm die Menschen in großen Scharen nachliefen. Die politischen Herrscher fürchteten um ihre Macht, weil er von einem Königreich sprach, welches nicht von dieser Welt ist und ewig bleiben wird. Sie wollten ihm nicht glauben, dass er von Gott in die Welt gesandt war, um den Menschen die Wahrheit zu sagen. Darum wurden sie eins, ihn aus der Welt zu schaffen. Sie  kreuzigten ihn wie einen Verbrecher, obwohl ihm niemand auch nur ein geringstes Fehlverhalten…

 
mehr...
« zurück «  Seite 6 von 16,   1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16   » weiter »
Wir verwenden Cookies für unsere Webseite.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseiten erkären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können,
finden Sie in unserer Datenschutzerklärung „Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung“.
Einverstanden